sChÖn

geschmack ist das beurteilungsvermögen eines gegenstands oder einer vorstellungsart durch ein wohlgefallen, oder mißfallen, ohne interesse. der gegenstand eines solchen wohlgefallens heißt schön.sind interessen im spiel wird nicht geurteilt sondern genossen oder bei mißfallen,.. verweigert.

schön ist, was ohne begriff allgemein gefällt.

alles kann schön sein.

kunstwerke sind ausschließlich geschaffen um interessenloses wohlgefallen hervorzurufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*